logo

Streifenwagen mieten


Polizeiauto mieten – ab Frankfurt/Main

Sein Vorgänger war lang in NRW im Einsatz und im Norden sieht man ihn bis heute auf den Straßen: Den VW Passat B8. Auch wenn das bewährte Modell in immer mehr Bundesländern Platz für geräumige Vans oder Transporter machen muss, fährt man den Passat B8 aktuell vor allem bei der Stadt- und Verkehrspolizei in Frankfurt, sowie als Elektroalternative bei der Polizei Hessen.

Unser Streifenwagen mit aktueller, länderneutraler Beklebung ausgestattet: Einer Mischung aus verkehrsblau und tagesleuchtgelb, zusammen mit den bekannten Reflexelementen. Stoßfänger hinten und vorne sind weiterhin in Wagenfarbe lackiert. Auf dem Dach findet sich die hessentypische RTK 7 mit Anhaltesignalgeber (STOP POLIZEI – vorne und hinten) wieder. Zwei Hella Frontblitzer runden den Look ab, Martinshorn wurde nicht verbaut.

Auf Wunsch – und leider auch mit Aufpreis – sind alternative Beschriftungen wie STADTPOLIZEI oder ZOLL möglich. Auch der Polizeistern mit Landeswappen kann produktionsabhängig aufgebracht werden. Spielkennzeichen für Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Hessen sind vorhanden.

Innen finden sich ein Sepura Digitalfunkgerät mit HBC Bedienhörer, sowie optional verschiedene Bedieneinheiten für das Blaulicht und andere Details wieder.

Die PropCops wären nicht die PropCops, wenn unsere Streife nicht noch ein weiteres, einzigartiges Feature hätte: Unser Polizeiauto ist innerhalb von wenigen Minuten komplett neutralisierbar und kann StVO-konform im Straßenverkehr gefahren werden.

Bitte beachten Sie auch unsere besonderen Mietbedingungen am Ende der Seite.



Hotline & WhatsApp

069 2013 6960




Besondere Mietbedingungen

Unser Angebot richtet sich lediglich an Film- und Medienproduktionen und nicht an Privatkunden.

Die Vermietung unseres Filmfahrzeugs erfolgt nur zusammen mit einem unserer Fahrer, gern auch als Fachkomparse in Uniform. Private Einsatzfahrzeuge mit Blaulicht dürfen nur unter strengen Auflagen eingesetzt werden. Grundbedingung für eine Vermietung ist der Einsatz auf Privat- oder Studiogelände, oder die Beantragung einer kommunalen Drehgenehmigung mit expliziter Erlaubnis. Gern unterstützen wir Sie bei der Beschaffung entsprechender Genehmigungen.

Fremde Crewmitglieder sind leider auch am Set nicht berechtigt, unsere Filmfahrzeuge zu fahren. Ausgenommen sind selbstverständlich Schauspieler oder Darsteller, welche im Take den Streifenwagen fahren müssen.